Leben – Das „große ICH“ und das „kleine ICH“

By Dezember 13, 2015 Alle Beiträge, Das Leben No Comments
sunset-523912_640

Wer nach seinem ICH fragt, ist ein Mensch, der sich finden, erkennen und begreifen will. Diese Neugierde fördert und klärt das Selbstverständnis der Evolution. In den christlichen Religionen werden wir auf das Naheverhältnis zu Gott hingewiesen.

„Wir sind Brüder und Schwestern Gottes“.
Was bedeutet dies?
Wir gehören zur Familie der Schöpfungsenergie.

Warum identifizieren wir uns nicht mit dieser, unserer eigenen Energie der Schöpfung?
Warum glauben wir, dass wir von der Gottesenergie (Familie) getrennt sind?
Warum fühlen wir uns nicht zugehörig zur universellen Familie Gottes?

Es ist Zeit, dass wir bereit sind, uns selbst wahrzunehmen und zu erkennen.
Öffnen wir die Schleusen zu der uns eigenen Schöpfungskraft. Leben wir bewusst in dieser Energie des Universums als nichts Fernes und Unbekanntes, sondern erkennen wir, dass jeder von uns diese göttliche Energie selbst ist.

Spüre dein „großes ICH“, die Weite und Unbegrenztheit von dir selbst. Fühle das „kleine ICH“ in deinem Körper, hier und jetzt auf diesem Planeten Erde.

Finde deine Identität mit deinem SELBST.
Lasse das Gefühl der Einheit mit dir, deinem „großen ICH“, zu und trainiere deine enormen Potentiale. Große Kräfte verlangen nach Feinfühligkeit und Besonnenheit.

Leave a Reply


*